06.07.2022 - 15.07.2022
10-tägige Flugrundreise

NEU - Unsere Buchungsgarantie

Flugrundreise – Baltikum

Bei Buchung bis  31.01.2022 

danach 1668.- €

pro Person im Doppelzimmer
ab
1546.- €

Tallinn – Tartu – Sigulga – Riga – Palanga – Kaunas – Vilnius

Mittelalterliche Städte und Lebenslust wie im Süden, Kilometerlange Sandstrände, Seebäder und malerische Inseln. Zwischen Meer und Wäldern, Dünen und Flüssen finden sich Landschaften von beschaulicher Schönheit, voll unberührter Natur. Der Gauja Nationalpark, die Kurische Nehrung, es ist der Zauber dieser Landschaft, so wechselvoll wie die Länder selbst, der eine Reise durch das Baltikum zum Erlebnis macht. Wer die historischen Schlösser und Burgen, den Berg der Kreuze, das mittelalterliche Tallinn, die Jugendstilmetropole Riga und die barocke litauische Hauptstadt Vilnius besucht, wird aus dem Staunen kaum herauskommen. Die Städte mit ihrer ganz unterschiedlichen Atmosphäre sind voller architektonischer Überraschungen und aufwändig restauriert. Ganze Stadtviertel gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Reiseverlauf:

1.Tag Mittwoch 06.07.2022 – Anreisetag

Gemeinsame Busanreise zum Flughafen nach Frankfurt (fall gebucht), wir fliegen mit Lufthansa nach Tallinn. In Tallinn angekommen erwartet uns bereits unsere örtliche Reiseleitung. Auf unserem Weg zum Hotel lernen wir die Hauptstadt bei einer kurzen Stadtrundfahrt schon ein bisschen kennen. Nach der Rundfahrt geht es zu unserem gebuchten 4* Hotel Oru Hub. Nach dem Check In und Zimmerbezug gemeinsames Abendessen. Beim Abendessen wird uns die örtliche Reiseleitung einen kleinen Überblick über die bevorstehende Woche geben. Abendessen und Übernachtung 4* Hotel Oru Hub in Tallinn.

2.Tag Donnerstag 07.07.2022 – Tallinn

Nach dem Frühstück holt uns die örtliche Reiseleitung im Hotel ab, um die berühmten Sehenswürdigkeiten in der Ober- und Unterstadt von Tallinn zu besichtigen. Wir fahren vorbei an der gut erhaltenen Stadtmauer hinauf auf den Domberg. Wir sehen eine der ältesten Kirchen Estlands, die Domkirche, mit deren Bau bereits 1233 begonnen wurde und die russisch-orthodoxe Alexander-Nevski-Kathedrale, mit ihren wunderschönen Mosaiken und den fünf Zwiebeltürmen. Von der Aussichtsplattform haben wir einen herrlichen Blick über die Stadt mit dem Toompea-Schloß, den schmalen Altstadtstraßen und dem Stadtplatz. Es geht vorbei am Schloss und am „Langen Hermann“ sowie der „Dicken Margarethe“. In der Unterstadt gehen wir dann zum Rathausplatz mit dem mittelalterlichen gotischen Rathaus, das den Ansturm der Zeiten überlebt hat. Außerdem sehen wir die bunten Portale der schönen Gildehäuser. Der Stadtkern aus dem 13. und 14. Jahrhundert bietet so viele architektonische und historische Schätze, dass wir aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen. Danach haben wir Zeit zur freien Verfügung um durch die schöne Altstadt mit ihren winkligen Gassen zu bummeln und in einem der schönen Cafes die Atmosphäre auf uns wirken zu lassen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung 4* Hotel Oru Hub in Tallinn.

3.Tag Freitag 08.07.2022 – Fahrt nach Tartu (ca. 190km)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Tartu, der zweitgrößten Stadt Estlands. In Tartu angekommen checken wir in unserem ***Hotel Art Pallas ein. Direkt an unserem Hotel beginnt die Fußgängerzone. Nachdem wir uns frisch gemacht haben erleben wir bei einer Stadtführung die Highlights von Tartu mit alter Universität, dem Toome Hügel-Park mit seinen Denkmälern, Skulpturen, Brücken und der gewaltigen Ruine der gotischen Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Der Mittelpunkt der Altstadt ist der Marktplatz mit seinem schönen rosa Rathaus und der Johanneskirche. Direkt daneben finden wir das Wahrzeichen von Tartu, einen Brunnen mit der Skulptur von zwei unter einem Schirm stehenden sich küssenden Studenten. Abendessen und Übernachtung im 3*Hotel Dorpat in Tartu.

4.Tag Samstag 09.07.2022 – Tartu – Sigulda – Riga (ca. 250km)

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Riga. Unterwegs legen wir einen Halt in Sigulda, beim Gauja Nationalpark ein. Der Gauja Nationalpark ist der älteste und größte Nationalpark in Lettland. Er nimmt eine Fläche von fast 92.000 Hektar ein. Mit seiner Flora und Fauna, seinen fast 500 kulturhistorischen Objekten und der einzigartigen Landschaft an der mittlerern Gauja wird er uns beeindrucken. Hier besichtigen wir die berühmte Burg von Turaida, ein weiteres Highlight auf unserer Reise. Danach fahren wir weiter nach Riga, in die Hauptstadt Lettlands. Pferdewagen auf den Feldern. Über den Tihuta-Pass erreichen wir unser 4* Tallnik in Riga, nach dem Check In genießen wir ein gemeinsames Abendessen.

5.Tag Sonntag 10.07.2022 – Riga

Nach dem Frühstück steht auf unserem Programm eine kombinierte Tour mit dem Bus und zu Fuß durch Riga zu den berühmten Sehenswürdigkeiten. Die 800 Jahre alte Stadt Riga, die Hauptstadt von Lettland, ist eine ganz besondere Stadt. Bei unserer Fahrt sehen wir die zentralen Boulevards, den Stadtpark, den Bastionsberg, den Pulver-Turm, das lettische Nationaltheater, das Kunstmuseum und den Daugava Fluß, die Düna. Bei unserem anschließenden Rundgang werden wir die Schönheiten der altertümlichen Hansestadt genießen, die bildhaften Straßen der Altstadt, die Domkirche, die größte Kirche im Baltikum, mit einer der größten Kirchenorgeln der Welt, die hl. Petrikirche mit ihrem über 123 m hohen Turm, den Rathausplatz, mit dem neu aufgebauten Rathaus, welches eine wunderbare Mischung aus alt und neu darstellt, das originalgetreu wieder errichtete  Schwarzhäupterhaus aus dem 14. Jahrhundert, das durch seine wunderbare Fassade beeindruckt. Wir sehen das Schwedentor, das alte Schloß von Riga, welches schon fast 700 Jahre am Ufer der Düna liegt und heute die Residenz des Staatspräsidenten von Lettland ist, den Markt mit seinen weitläufigen Hallen, mit einem großen Lebensmittelangebot von Produkten lettischer Bauern. Dann haben wir Zeit zur freien Verfügung um durch die schöne Altstadt zu bummeln, zu shoppen oder wir setzen uns in eines der vielen Cafes. Heute erwartet uns ein typischer Folkloreabend mit Musik, Tanz und Abendessen in einem landestypischen Lokal. Übernachtung im 4* Tallnik in Riga

6.Tag Montag 11.07.2022 – Riga – Rundale – Berg der Kreuze – Palanga (ca. 330km)

Nach dem Frühstück verlassen wir Riga und fahren nach Rundale, hier besichtigen wir den Rundale Palast, das schönste Schloss des späten Barocks in Lettland. Mit seinen 138 Zimmern und dem großen Schlosspark hat es enorme Ausmaße. Es ist ein herrliches Beispiel der frühen Arbeit des berühmten italienischen Architekten F.B. Rastrelli, der dabei das Bild von Schloss Versailles vor Augen hatte. Weiter geht es Richtung Šiauliai, hier machen wir einen Halt am Berg der Kreuze, einem unvergesslichen und mystischen Platz mit tausenden von Kreuzen auf zwei kleinen Hügeln. Zur Entstehung gibt es verschiedene Erzählungen. Die Kreuze wurden auch mehrmals vom kommunistischen Regime Litauens entfernt und vernichtet. Es wurden jedoch immer wieder neue Kreuze aufgestellt. Heute sind es so viele Kreuze, dass diese nicht mehr gezählt werden können. Papst Johannes Paul II hielt hier im Jahre 1993 eine Messe. Danach fahren wir weiter nach Klaipeda zu unserem gebuchten 3* Ibis Aurora Hotel.

7.Tag Dienstag 12.07.2022 – Palanga – Klaipeda – Kurische Nehrung – Palanga (ca. 150km)

Nach dem Frühstück fahren wir in die Hafenstadt Klaipeda. Wir sehen einen der bedeutendsten Häfen und machen einen kleinen Spaziergang durch die Altstadt, die sich durch schöne Fachwerkhäuser in deutschem Baustil, gemütliche Höfe, gepflasterte Straßen und viele kleine Skulpturen auszeichnet. Klaipeda gehörte einst zu Deutschland und ihr Name war Memel. Weiter besichtigen wir den Theaterplatz mit dem berühmten Ännchen von Tharau Denkmal. Nach dem Rundgang fahren wir mit einer Fähre hinüber auf die Kurische Nehrung, die die Ostsee vom Kurischen Haff trennt. Wir machen einen Stadtrundgang in Nida und sehen unter anderem die Bernsteingalerie, die evangelische Kirche und den Friedhof mit kurischen hölzernen Grabtafeln. Nicht fehlen darf hier eine der beliebten Sehenswürdigkeiten, dass Thomas Mann Haus. Das Sommerhaus des berühmten Schriftstellers ist heute als Museum zugänglich und auf jeden Fall einen Besuch wert. Danach machen wir eine kleine Wanderung auf den wunderschönen, bis zu 60 Metern hohen Sanddünen. Zurück in Klaipedea besuchen wir die bekannte traditionelle Brauerei Svyturys, wo wir bei einer kleinen Bierprobe, von 5 Bieren und einem kleinen Snack, die verschiedenen Sorten kosten können. Abendessen und Übernachtung im 3* Ibis Aurora Hotel.

8.Tag Mittwoch 13.07.2022 – Palanga – Kaunas – Vilnius (ca. 350km)

Nach dem Frühstück machen wir uns auf nach Kaunas, in die zweitgrößte Stadt Litauens, hier werden wir bei einem Rundgang durch die Stadt viele Sehenswürdigkeiten bestaunen können. Wir sehen die Burgruine, den Rathausplatz mit den eindrucksvollen Monumenten und die Kathedrale. Wir machen einen Spaziergang durch die renovierte Vilnius-Straße mit ihrer originellen Architektur und die Laisves – Fußgängerallee mit den gemütlichen Cafés, Bars und Souvenirläden. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Vilnius, in unser 4* Hotel Neringa. Abendessen und Übernachtung in Vilnius.

9.Tag Donnerstag 14.07.2022 – Vilnius – Trakai – Vilnius (ca. 60km)

Nach dem Frühstück lernen wir Vilnius, die Hauptstadt Litauens, näher kennen. Wir beginnen die Stadtführung zuerst mit dem Bus und danach gehen wir zu Fuß durch die Altstadt, welche durch ihre Einzigartigkeit UNESCO Weltkulturerbe wurde. Die Tour schließt folgende Sehenswürdigkeiten ein: die Peter- und Paul-Kirche, die Kathedrale, die Anna- und Bernhardiner Kirchen, das Tor der Morgenröte, den Rathausplatz und die Vilniuser Universität. Danach besichtigen eine der traditionsreichen Leinenmanufakturen in der Altstadt. Hier werden wir viel über die alten Leinenwebertraditionen erfahren, die Werkzeuge der Leinenverarbeitung und 100 Jahre alte Webstühle sehen, auch können wir die Leinenerzeugnisse kaufen. Dann geht es weiter nach Trakai, in die ehemalige Hauptstadt des litauischen Großfürstentums. Hier besichtigen wir die sich auf einer Insel befindende Wasserburg aus dem 15. Jahrhundert, die zu einem der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes zählt und u.a. ein kunstgeschichtliches Museum beherbergt. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel Neringa in Vilnius.

10.Tag Freitag 15.07.2022 – Rückreisetag

Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück verlassen wir das schöne Baltikum. Unser Bus bringt uns zum Flughafen. Wir fliegen von Vilnius mit Lufthansa zurück nach Frankfurt. Dort angekommen erwartet uns unser Bus (falls gebucht) zur Rückfahrt nach Oberfranken.

Unsere Leistungen:

Nonstop Flug mit Lufthansa ab Frankfurt nach Tallinn und ab Vilnius nach Frankfurt
alle Steuern und Sicherheitsgebühren (Stand Oktober 2021)
2 Übernachtungen im 4* Hotel Oru Hub in Tallin
1 Übernachtung im 3*Hotel Dorpat in Tartu
2 Übernachtungen im 4* Tallnik in Riga
2 Übernachtungen im 3* Ibis Aurora Hotel in Klaipeda
2 Übernachtungen im 4* Hotel Neringa in Vilnius
Frühstück in den Hotels
9 x Abendessen im Hotel oder Stadtrestaurants
Stadtführungen in Vilnius, Kaunas, Klaipeda, K. Nehrung, Riga, Sigulda, Tartu, Tallinn
Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen vor Ort
Eintritte: Vilniusser Kathedrale, Peter- und Paul- Kirche, Vilnius UNI, Trakal Burg, Th. Mann Haus, Bernsteingalerie in Nida, Turaida Burg, Rigaer Dom, Tallinner Dom, Alexander-Nevski-Kathedrale
Folkloreabend in Riga inkl. 3Gang Menü
Besuch Brauerei Svyturys inkl. Verkostung
Besichtigung Leinenmanufaktur in Vilnius
Fährkosten und Naturschutzgebühr der Kurischen Nehrung
Alle Transfers und Rundfahrten im modernen, klimatisierten Reisebus
Ausführliche Reiseunterlagen
Welcome – Drink
Reisebegleitung durch unser Büro
nicht enthaltene Leistungen:
Bustransfer vom/zum Flughafen Frankfurt
Versicherung
Hinweis:
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen Programmänderungen vorbehalten !

NEU - Unsere Buchungsgarantie

„Die goldene Sonne“

zeigt Ihnen Reisen mit unserem Garantieversprechen:

  • Geld-zurück-Garantie
  • Kostenlose Umbuchung bis 65 Tage vor Reisebeginn
  • Stornierung bis 65 Tage vor Reisebginn mit einer Bearbeitungsgebühr von z.B. bei Städteflugreisen 35.-€ pro Person
  • Coronaschutz Versicherung – zusätzlich buchbar

Reisepreis

pro Person im Doppelzimmer - Buchung bis zum  31.01.2022 

danach 1668.- €

ab

1546.- €

Buchbare Zusatzleistungen
  • Einzelzimmerzuschlag
    358.- €
  • Bustransfer zum Flughafen Frankfurt und zurück
    90.- €

Bus-Zustiege in Oberfranken:

Kulmbach

Karte

Parkplatz am Schwedensteg

Kronach

Karte

Kaulanger

Burgkunstadt

Karte

BAUR Sporthalle

Bayreuth

Karte

Oberkonnersreuth

Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner für Fragen Rund um diese Reise. Gerne beantworten wir all Ihre Fragen.

Das PDF beinhaltet das komplette Programm, sowie eine Reiseanmeldung die Sie in Papierform bei uns abgeben können.

Flugrundreise – Baltikum

 06.07.2022 - 15.07.2022

Frühbucherpreis bis zum  31.01.2022 pro Person im Doppelzimmer    1546 €
Reise-Gesamtpreis:
.- €
1
Reiseanmelder
2
Mitreisende
3
Ihre Bemerkungen
Reiseanmelder

Der Reiseanmelder tritt für alle Reiseteilnehmer als Vertragspartner auf und ist für die finanzielle Abwicklung verantwortlich.

Zusätzliche Leistungen
Sie können für diese Reise zusätzliche Leistungen zum Grundpreis buchen:
Fragen an Sie
Fragen die wir gerne im Zusammenhang klären wollen
  • Versicherungsberatung gewünscht ?
  • Wie ist ihr Corona Impfstatus ?
Preis für diesen Reisegast:
testtitel
Label: Your Field Value

Mitreisende

Sie haben hier die Möglichkeit weitere Reisende mit anzugeben. 
Wenn sie sich alleine Anmelden wollen, klicken Sie zum nächsten Schritt. 

Reisegrundpreis
Zusätzliche Leistungen
Sie können für diese Reise zusätzliche Leistungen zum Grundpreis buchen:
Fragen an Sie
Fragen die wir gerne im Zusammenhang klären wollen
Versicherungsberatung gewünscht ?
,
Wie ist ihr Corona Impfstatus ?
Preis für diesen Reisegast:
testtitel
Label: Your Field Value

Zusteigemöglichkeit

In Oberfranken bieten wir verschiedene Zustiegspunkte an. 

Bitte beachten: Wir fahren Zustiegspunkte nur bei mindestens fünf Reisegästen an.

Bemerkungsfelder

Gerne können Sie uns eine persönliche Bemerkung hinterlassen. 

testtitel
Label: Your Field Value